Stationäre Hilfen für Menschen
mit seelischer Behinderung

Unser Wohnheimverbund Nordeifel besteht aus verschiedenen Häusern, die nur wenige Kilometer voneinander entfernt sind.
Die Bewohner durchlaufen während ihres Aufenthalts verschiedene Wohnheime, so dass jeder Entwicklungsschritt auch von einer Veränderung des Umfeldes begleitet wird.  
 
Ziel ist es, jeden Bewohner individuell auf seinem Weg in ein selbstständigeres Leben zu begleiten und zu unterstützen. Dazu gehören die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und die Integration in die Arbeitswelt. Einige unserer Bewohner schaffen den Sprung auf den 1. Arbeitsmarkt, andere absolvieren eine Ausbildung, wieder andere besuchen eine Werkstatt für Menschen mit Behinderung.

In unserer Trainingswerkstatt bieten wir ein vorbereitendes Arbeitstraining und eine Tagesstruktur an. Unsere Bewohner sind zur Teilnahme verpflichtet.
Ihr Ansprechpartner im ABK
Christiane Rappenecker
Sozialdienst / Aufnahmeanfragen
Verwaltung Eifel
Breufeldstr. 2
52152 Simmerath
Tel. 02473/92800
christiane.rappenecker@abk-hilfswerk.de
Der große inklusive ABK-Wandertag am Mittwoch, 03.10.2018
Eine schöne Herbstwanderung in der Eifel? Am besten mit einem ortskundigen Wanderführer? Dann verbinden Sie das doch mit einem Besuch beim ABK!

Anlässlich ...

 
dm-drogerie markt zeigt Herz und wir sind mit dabei!
Bei der Aktion „Herz zeigen!“ von dm-drogerie markt stellt jeder dm-Markt in der Woche des bürgerschaftlichen Engagements (14. bis 22. September) ...
 
Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband